Mittwoch, 9. April 2014

WS für eine Teebeutel-Karte

Hallo Ihr Lieben

Heute habe ich euch eine WS für die Teebeutel-Karte vom letzten Post mitgebracht.Ich wurde mehrfach danach gefragt da ich den Verschluß mit dem Envelope Punch Board gemacht habe.
Doch bevor ich anfange möchte ich eines noch klar stellen.

Ich habe die Teebeutel-Karte nicht erfunden. Ich glaube das waren die Schnipsels.

Es gibt bereits etliche Anleitungen dafür im www.
Lediglich den Verschluß habe ich für mich abgeändert.

Doch nun zu meinem WS


Ihr braucht ein Din A4 Karton mit der Stärke 160 g ,davon schneidet ihr der länge nach ein 8cm breites Stück ab.
Euer Karton hat nun die Maße 29,6 x 8 cm

 Nun geht es mit Inch weiter 



 Ihr falzt es bei 4,5 - 5 2/8 - 6 - 10 1/8-inch

Der Falz bei 10 1/8 inch dient nur zur Orientierung dort faltet ihr die Spitze.

 Danach falzt ihr bei 11 inch nochmals die Öffnung des Dreiecks liegt dabei oben.

Auf diesem kleinen Dreieck klebt ihr doppelseitiges Klebeband.

Auf der anderen Seite des Dreiecks befestigt ihr eine Kordel wie bei einem richtigen Teebeutel auch mit einer Klammer.

Nun entfernt ihr von eurem doppelseitigen Klebeband die Schutzfläche und klebt das kleine Dreieck nach unten. Diese Seite der Teebeutel-Karte ist nun fertig.

Die mittleren 3 Faltzungen faltet ihr in eine Berg und 2 Talfaltungen wie auf dem Bild 
Später ist die Bergfalte innen in der Karte


Nun wir der Verschluß hergestellt, dazu braucht ihr das EPB
Ihr legt bei 1 inch an und puncht.

Dreht das ganze auf die andere Seite und legt es wieder bei 1 inch an und puncht.


Jetzt schiebt ihr diese Seite unter das Dreieck.


Bitte schaut das es rechts und links bündig ist und dreht es auf die Rückseite....


....und schneidet das kleine überstehende Dreieck weg.Das gleiche auf der anderen Seite auch.

 Nun müßte eure Karte so aussehen.

Nun kommen wir zu Innenteil der Karte.
Ihr braucht ein kleines Stück vom DIN A4 Karton mit den Maßen



8,9 x 5,1 cm
das entspricht 3.5 x 2 inch


Diesen falzt ihr bei 2/8- 4/8- 3 - 3 2/8 inch


Dreht es auf die längs Seite und falzt wieder bei 2/8 - und 4/8 inch

nun schneidet ihr an der gefalzten unteren Seite das Teil so ein.


Faltet die Teile so nach innen....

... und klebt es auf die Innenseite eurer Teebeutel -Karte.
Ich habe hier alle Teile weiß gelassen. Wenn ihr sie mit einem farbigen Papier noch verschönern wollt  oder die Ränder wischen möchtet ,dann macht ihr das natürlich vor dem aufkleben.




Nun braucht ihr sie nur noch von außen gestalten und ein kleines Etikett anbringen.
Fertig ist eure Teebeutel-Karte.
Und zum verschließen braucht ihr keine zusätzlichen Hilfsmittel wie Magnete oder Klettband.

Ich hoffe ich habe es gut erklärt wenn noch Fragen sind dann her damit.
Nun wünsche ich euch viel Spaß beim Nacharbeiten.

Bis dann.....
Ganz Liebe Mäusepiepsige Grüße Moni

Kommentare:

  1. WOW, das sieht ja super aus
    glg Gertrude

    AntwortenLöschen
  2. Deine Teebeutelkarte sieht superschön aus! Vielen Dank für die Anleitung!
    Liebe Grüße, Sonja.

    AntwortenLöschen
  3. Hihi, du bist ja süss, ich weiß nicht, ob ich sie wirklich erfunden habe LOL, aber deine sieht sowieso viiieeel toller aus. Die Idee mit dem Verschluss ist großartig, werd ich mir bestimmt mal mopsen.
    Wünsch Dir tolle Ostern und ein herrliches, langes Wochenende.
    vlg Clarissa

    AntwortenLöschen
  4. Der Verschluss ist ja klasse! Ja, das Envelope Punch Board ist schon ein tolles Teil :-) Ganz lieben Dank für die schöne Anleitung!

    LG Svenja

    AntwortenLöschen